Unterwegsgedanken

Browsing Category2013

Die schönsten Strände sind im Süden Albaniens – also nach der „Verlegetappe“ von über 500 km ab an den Strand… Erste touristische Infrastruktur entsteht, einfache Campingplätze, Beach-Shacks, einfache Apartmenthäuser mit 2-3 Etagen — Erdgeschoss in Benutzung, 1. Stock im Ausbau, 2. Stock im Rohbau…. Wir haben einen kleinen Campingplatz gewählt auf dem auch andere Reisemobile (nicht nur klassische Wohnmobile mit allem Komfort standen) – und abends leckeren gegrillten lokalen Fisch gegessen.

Das erste Camp mit UrsaMinor

Endlich unterwegs…. Die vorbereiteten Kisten in den Jeep verfrachtet, drei mal drüber nachgedacht, was wir vergessen haben könnten (egal, Italien, Griechenland und Albanien sind zivilisierte Länder mit Supermärkten)…und los. Die erste Nacht im Dachzelt haben wir dann in Österreich bei Innsbruck verbracht…den Campingplatz haben wir nach Autobahnnähe ausgesucht. Er war sauber, die Luft war gut (und frisch in der Nacht) und es gab einen Minigolfplatz. Mehr können wir darüber fast nicht sagen.

Datenschutz
Ich, Jens Hövelmann (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Jens Hövelmann (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: