Unterwegsgedanken

Posts TaggedStraßen

Von Valbona sollte es dann in Richtung Ohridsee gehen – einmal quer durch Albanien. Die Karte versprach ein langes Stück „4×4 only“ mit grünen Punkten für eine landschaftlich schöne Strecke. Allerdings ist unsere Karte 5 Jahre alt – inzwischen ist die Straße auch für einen Porsche 911 4S mühelos passierbar. Perfekt ausgebaut und mit in der Sonne glänzenden Leitplanke erinnern nur noch wenige Überbleibsel, wie ein alter Minenschacht, an die Zeit der wilden Piste. Scheinbar ist jemand dabei die Mine zu reaktivieren, anders können wir uns den neuen blauen Schlauch nicht erklären

Ausgeschlafen und erholt starten wir auf 630 m Höhe den Tag, Heute wird es dann doch nach Albanien gehen – übernachten wollen wir bei Himare frei am Strand oder wenn das nicht klappt weil wir die Zufahrt nicht finden auf dem Camping Kranea—auch wenn wir uns mal wieder nicht an den Namen und die genaue Lage erinnern können (Note to self: N 40° 6.446“ O 19° 43.616“) Nach kurzem Kartenstudium aktiviert Jens die von Open Street Maps runtergeladenen Albanien Karten und wir geben als Ziel Gjirokaster ein. Als wir vor zwei Jahren zuletzt da waren, hat es bei 40°C im…