Unterwegsgedanken

Posts TaggedHotel

Zurück in Albanien dann die Frage wohin. Bianca findet in den Bergen an der Grenze zu Griechenland eine Farm die in EcoTourism macht. Klingt nach einem „leckeren“ Ziel, also los. Zuerst kommen wir gut voran, sind schon Mittags am Ziel – also suchen wir uns einen Nachmittagsbeschäftigung. 50 km weiter soll es heiße Quellen geben…das klingt doch nach einem Plan, also fahren wir erst mal weiter. Ich hatte kalkuliert: 1 Stunden hin, 1-2 Stunden da, 1 Stunde zurück und passend zum Abendessen wieder da— so der Plan.

Die Quellen des Ohrid-Sees liegen in Mazedonien, oder besser der Früheren Jugoslawischen Republik von Mazedonien (FYROM) – dank des Griechischen Einspruchs  gegen den Namen Mazedonien ist es etwas komplizierter mit der Staatsbezeichnung. Den Teil mit „Frühere Jugoslawischen Republik“ hätte uns hellhörig machen sollen…. Nach unserem ADAC Campingführer gibt es unweit der Albanisch Mazedonischen Grenze einen Campingplatz mit immerhin drei Sternen, auch das Nüvi kennt den Platz. Also machen wir uns auf den Weg zur nächsten Grenze – so richtig mit Ausreise inklusive Stempel, einigen 100 m Niemandsland und dann Einreise. Beide Seiten sind entspannt und professionell, wir verlieren diesmal nicht…

Datenschutz
Ich, Jens Hövelmann (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Jens Hövelmann (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: