Unterwegsgedanken

Posts TaggedFournia Beach

Klischee meets Wirklichkeit Nach Kilometerfressen, Staustehen (welcher Idiot sucht sich auch freiwillig das Wochenende aus, an dem BaWü und Bayern Ferien bekommt) haben wir es in der ersten großen Etappe nach Rimini geschafft. Rimini und die Orte rauf und runter die Küste sind immer noch so, wie das Italien unserer Eltern auf den verblichenen Dias unser Jugend aussieht. Hotel oder Appartementblocks dicht an dicht, dazwischen den einen oder anderen Campingplatz eingestreut. Der Strand voll erschlossen von „Banjos“ – einer neben den anderen mit ordentlich in Formation angetretenen Liegen nebst zugehörigen Feldwebel – der nur besser aussieht und als Uniform eine…