• Menu
  • Menu
Veschleierte Frau mit Kaffe-to-Go

Jeddah oder das Las Vegas von KSA

Durch die Berge nach Jeddah Wir verlassen Al Hada und wollen eigentlich noch ein paar Fotos von den Baboons – diesmal nicht im Nebel – machen. Dumm nur, dass die Nationalstraße 15 – die direkte Verbindung von Al Hada in Richtung Mekka – gesperrt ist. Mit querstehenden Polizeiwagen wird eindeutig signalisiert, dass die Sperre ernst zu nehmen ist. So lassen wir Baboons...

Al Hada – oder Baboons im Nebel

Von Riad nach Dschidda (Jeddah)  sind es über 1000km –  da stellte sich die Frage nach einem Zwischenstopp. Mekka ist als heiligste Stadt des Islams nur für (nachweisliche) Moslems zugänglich. So blieb der Blick auf der Karte bei Taif hängen. Aber nach drei Nächten Großstadt wieder mitten in die große Stadt? Hmm, für uns Landeier doch eher nicht so...

Saudi-Arabien: Praktische Tipps

Visum Saudi eVisa Ein Visum ist in 10 Minuten beschafft: www.visitsaudi.com.  Kosten pro Person etwas mehr als 100 Euro für ein Multi-Entry Visum; Gültigkeit 1 Jahr. Im Internet findet man auch schon die ersten Agenturen, die bei der Beschaffung ihre Dienste anbieten. Das Geld kann man sich getrost sparen. Eine Krankenversicherung ist obligatorisch...